Rezept: Kokosmakronen

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Heute möchte ich euch ein weiteres sehr einfaches Plätzchenrepezt zeigen. Es geht nämlich um meine allerliebsten Plätzchen: Kokosmakronen.

Ihr benötigt:
* 2 Eier
* 200 g Zucker
* 200g Kokosraspeln
* 100g Marzipanromasse
* 2 EL Zitronensaft
Zunächst schlagt ihr den Zucker mit den Eiern schaumig. Anschließend schneidet ihr das Marzipan in kleine Stücke und gebt es mit den Kokosraspeln und dem Zitronensaft zu der Ei-Zucker-Masse. Schon ist der Teig fertig.
Anschließend macht ihr kleine "Häufchen" wie ihr auf dem Bild sehen könnt und backt die Makronen bei 175°C ca 15 Minuten lang. Wichtig ist, dass sie außen schön knusprig und innen weich sind, ich finde das macht eine perfekte Kokosmakrone aus. Wer mag kann sie dann noch mit Kuvertüre verzieren.
Ich liebe diese Plätzchen und könnte sie alle auf einmal aufessen, aber dann war die ganze quälerei beim Sport wieder umsonst. Was sind eure Liebsten Plätzchen, habt ihr ein paar tolle Rezepte für mich?


Kommentar posten