My last Days: Instagram #9 + New Header

Sonntag, 25. Mai 2014

Was war denn das für ein Wetter diese Woche? Prinzipiell war das Wetter unglaublich schön und wir konnten uns viel in der Uni Sonnen, denn ich war immer bis abends dort. Aber trotzdem gab es eine Menge, Wolken, Regen und Gewitter. Damit komme ich leider gar nicht klar und so kam es, dass ich Mittwoch dank Migräne bereits um viertel vor 9 schlafen ging. Glaubt mir das tat so unglaublich gut und ich hätte am Donnerstag Bäume ausreißen können. Das sollte ich wirklich öfter machen, aber leider gibt es ja oftmals noch andere Verpflichtungen, die auf einen warten.
Zum Glück konnte ich aber gestern Abend die letzten Sonnenstrahlen einfangen und ein Outfit shooten, sodass ich gestern einfach mal frei hatte. Ich ging mit meiner Schwester eine große Runde joggen (ich und joggen??) und statte dann meinem Friseur einen Besuch ab um meine Haare dunkler färben zu lassen. Ich bin wirklich sehr zufrieden! Heute kann ich einfach ganz entspannt meine Aufgaben für die Uni erledigen und bloggen, das finde ich so schön! Endlich mal keine Termine, denn auch wenn es positive Ereignisse wie Geburtstage oder so etwas sind, kommen sie manchmal wirklich unpassend und man würde lieber seine Aufgaben erledigen und dann die Zeit genießen. Deshalb setze ich mich nun mit dem Laptop ins Bett und schaue mir die Sonntagsposts der anderen an und schreibe den ein oder anderen Blogpost!

Ich habe meine liebe zu Himbeeren entdeckt // Bei den Temperaturen mussten endlich Shorts bei mir einziehen, eine werdet ihr im nächsten Outfitpost sehen // Meine neue Flasche von Myequa könnt ihr ja auch hier sehen // Über diese tollen Treter kommt auch noch ein Post // 1 KG Erdbeeren für mich // Die Nagellacke von Sally Hansen gibt es momentan im Doppelpack, ich bin begeistert! // Meine Schwester hatte letzte Woche Geburtstag und sie bekam diese Muffins von mir 
Meine Aussicht am Dienstag // Lieblingsoutfit // Am Mittwoch war ich auf dem Uniflohmarkt, es hat sich aber nicht so gelohnt // Eigentlich wollten wir gestern ins Kino, aber daraus ist doch nichts geworden, das wäre mein Outfit gewesen. 

Meine Erste Schöpfung heute ist mein neuer Header, der alte kam mir dich etwas zu nichtssagend rüber und ich fand die Bilder vorher wirklich toll. Ich habe lange dran gesessen, bis ich endlich zufrieden war. Jetzt kommt mir der Blog viel freundlicher vor. Und wie gefällt es Euch?



Kommentar posten