Das etwas andere Shooting

Samstag, 18. Januar 2014

Heute habe ich keine "Outfitfotos" von mir mitgebracht, sondern dieses mal musste mein Hund diese Prozedur über sich ergehen lassen. Ich wollte sowieso für Euch mal wieder Bilder von meiner kleinen machen, da freute ich mich als ich gefragt wurde ob ich nicht eine Hundemarke von Petfindu testen mag. Petfindu stellt Hundemarken in ganz verschiedenen Designs her. Dies ist ja erst einmal nichts besonders, allerdings haben die Marken einen QR-Code auf ihrer Rückseite: Damit kann man nämlich einen entlaufenen Hund schnell wieder finden. Zunächst muss man sich dafür als Hundehalter registrieren und die Marke mit einem Konto verknüpfen. Man gibt alle relevanten Daten zu sich selbst und zu seinem Hund ein, so kann man Beispielsweise eingeben welche Medikamente der Hund benötigt oder ob er Krankheiten hat. Der Vorteil dieser Marke liegt klar auf der Hand, der QR Code kann sofort an Ort und Stelle ausgelesen werden und man muss als Finder den Hund nicht zum Tierarzt bringen, falls der Hund gechipt ist.Die hinterlegten Daten kann man aber erst sehen, wenn das Tier auch wirklich auf der Webseite als vermisst gemeldet wurde. Ich finde Petfindu ist eine super Sache, man kann nie genug auf Nummer sicher gehen.





Kommentar posten