What I do with my hair

Sonntag, 16. September 2012

Ich wurde dann noch gefragt ob ich etwas dazu schreiben kann was ich mit meinen Haaren mache und ich dachte ich mache das gleich mit:
Zunächst kommen wir mal zum Shampoo. Ich benutzt momentan das Tiefen Aufbau Shampoo und die Spülung von Guhl mit Mandelöl,(jeweils 3,45€) da ich zu trockenem, brechenden Haar neige. Es macht die Haare einfach super geschmeidig und weich und nach der 3. Behandlung sahen meine Haare viel gesünder aus. Okay, das könnte auch an den Silikonen liegen. Wieso ich kein Silikonfreies Shampoo benutze? Ich komme damit einfach nicht klar. Meine Haare sahen dadurch einfach nur schrecklich aus und gingen nach und nach kaputt. Außerdem waren sie dauern stränig und die Farbe wusch sie einfach zu schnell raus.

Dann benutze ich das Bamboo Smooth Kendi Oil Dry Mist Spray von Alterna (24$). Es ist eine Art Hitzeschutzspray und Sprühkur in einem. Hierbei muss man aber ziemlich vorsichtig sein, denn nimmt man zuviel sind die Haare super stränig und besonders sollte man aufpassen, dass man es nicht auf die Fliesen sprüht, das wird nämlich ziemlich rutschig. Seit ich es nehme sind meine Haare viel einfacher durchzukämmen und noch vor Hitze geschützt.

Da ich ja nun Obre Hair habe, nehme ich einmal pro Woche das Go-Blonder Spray von John Frieda (5,95€) damit die Spitzen so schön hell bleiben . Es reagiert mit Hitze und stinkt einfach unglaublich, aber es hilft.

Zum Schluss möchte ich euch noch den Tangle Teezer (14,95€) vorstellen. Ich habe lange überlegt ob ich ihn mir leiste, aber nun bereuhe ich es keine Sekunde. Ich hätte nie gedacht, dass man Haare schmerzfrei kämmen kann und durch ihn habe ich deutlich weniger Spliss und Haarausfall. Er ist sein Geld wirklich Wert.

Ich werde oft gefragt welche Haarfarbe ich benutzte, dies ist eigentlich immer unterschiedlich. Meistens nehme ich aber das Casting Creme Gloss von L'oreal. Zuletzt habe ich meine Haare in der Farbe "Chocolate" gefärbt.





Kommentar posten